top of page

Die letzten Spiele, dr Cha und Fotos...

Die gute Meldung vorab, der FCB verbleibt in der 3. Liga


FCB - SC Aegerten Brügg 1:5 (1:2)

So haben wir uns das Saisonende nicht vorgestellt. Uninspiriert, konzeptlos und glücklos agierten unsere Jungs gegen ein besseres aber nicht unschlagbares Team aus Aegerten.


Aufstellung

Tim Blatter, Manuel Bigler, Joel Tüscher (79' Gian Leandro Maffeo), David Schläfli (70' Mario Bärtschi), Fabian Hänzi, Diego Imperiali (67' Jascha Kubacki), Nick Eggenberger, Ruben Dos Santos, Men Meier (58' David Vuilleumier), Joel Knörr, Luca Lauper

 

Nicht im Aufgebot

Yannic Kubacki (beim EM-Spiel der Schweiz in Köln), Fabian Schuler (Gelbsperre), Marco Günther (Diagnose noch ausstehend), Alex Jorge Files (Kreuzbandriss), Simon Käser (Syndesmosebandriss und Aussenbandsehne angerissen), Dario Leisi (Ferien, auf dem Lachen anwesend, Koffer schon wieder gepackt?), Stefan Pranjic (Kreuzbandriss), Denis Schneider (Kreuzbandriss)

 

Tore

11' 0:1 Anthony Schwab

30' 1:1 Luca Lauper

38' 1:2Nico Arn

50' 1:3 Luca Trolio

57' 1:4 Anthony Schwab

90' 1:5 Reto Rüttimann

 

Bemerkung

Slobodan Pranjic als Trainer verabschiedet

70' David Schläfli verlässt in seinem letzten Spiel für die 1. Mannschaft des FCB verletzt das Spielfeld. Wir wünschen gute Besserung und möchten über die Diagnose informiert werden.



Slobodan Pranjic

Wir haben Slobodan in der letzten MatchZytig bereits gewürdigt. So bleibt uns lediglich die Pflicht, uns von einem feinen Menschen zu verabschieden. Auch wenn wir sportlich das Heu nicht immer auf der gleichen Bühne gehabt haben, ziehe ich den Hut und sage danke Slobo. Du hast das Team nach dem Abstieg in der Saison 2022/23 übernommen, die Jungs aufgerichtet und ihnen die Freude am Fussballspiel wiedergegeben. Der verdiente Lohn, der sofortige Wiederaufstieg in die 3. Liga war auch dein Erfolg.



Im Umfeld des FCB waren sich die meisten bewusst, dass die Saison nach dem Aufstieg, ohne entsprechende Retuschen an bekannten Baustellen, ein schwieriges Unterfangen wird. Berücksichtigt man im weiteren, dass durch Verletzungen, Sperren und anderen Abwesenheiten der Kader ausgedünnt werden kann, mutet die Erwartung des Klassenerhaltes fast abenteuerlich an. Schlussendlich haben sich die Verletzungen, Abwesenheiten und Gelbsperren als eine zu schwere Hypothek zum erfolgreich Fussballspielen herausgestellt.

 

Trotz aller Widrigkeiten hast du Slobo mit dem Team das Ziel Klassenerhalt geschafft. Damit hast du für deinen Nachfolger Patrick Meier eine wichtige Basis für ein erfolgreiches Arbeiten geschaffen. Herzlichen Dank für zwei engagierte Jahre.

 

Wir wünschen dir und deiner Familie alles Gute und hoffen, dich ab und zu auf dem Fussballplatz Lachen als Freund begrüssen zu dürfen.




Fotos von Stephan Kubacki



SC Huttwil - Team Häftli Junioren B (FCB) 8:1 (3:0)

Auch die Junioren B vermochten in ihrem letzten Spiel nicht zu überzeugen und schliessen die Frühjahrsrunde auf dem 5. Platz, mit 12 Punkten aus 9 Spielen, eher enttäuschend ab. Die Trainer Manuel Scheidegger und Marcello Cucuzza sollen über das Spiel in Huttwil "nicht amused" gewesen sein. Das können wir gut verstehen.


Fotos von Stephan Kubacki vom Spiel Team Häftli - FC Schüpfen 1:4 vom 8. Juni 2024 auf dem Lachen.




SC Bümpliz 78 - Team Häftli (SV Safnern) 3:3 (0:2)

Es het ums verrecke nid wöue sy mit däm Ufschtieg y d'Youth League. Mi het e 3:0 Füehrig us dr Hang gä und so verpasst, Tabäuespitze z'schtürme, schade. Aber die Leischtig y dere Früehjahrsrundi darf sich alleweil lo gseh, sensationell. Mir gratuliere zu däm dritte Platz.


Gianluigi Maffeo - Ein Maestro sagt ciao!

Nach 10 Jahren Trainertätigkeit mit der geilsten aber auch schwierigsten zu trainierenden Equipe, hat Gianluigi, "Cha" oder "Charlie" die Schnauze voll. Könnte man meinen, aber dem ist nicht so. Kürzertreten heisst das Zauberwort, "mou chley düreschnuufe", oder Neudeutsch "eifach chille", oder auf Italienisch recuperare. Si merita questo! Das mögen wir dir Cha von Herzen gönnen.


Alle Highlights in der Tätigkeit von Cha zu beleuchten, würde den Rahmen unserer MatchZytig aus den Angeln heben. Eine erstaunliche Tatsache bleibt uns, nebem seinen Spässen, dem sonnigen Gemüt und seinem unanahmlichen Dirigieren des Teams, im Gedächtnis haften. Wo zum Donner hat Cha wieder diese Spieler aufgegabelt, Charmeoffensive oder einfach seine gmögige Art mit einer Prise Schalk hervorgezaubert, und die Neuanmeldungen resp. Übertritte sind im Trockenen? Man ist geneigt zu sagen, rekrutiert aus allen Herren Ländern, die verschiedensten Charaktere, Fussballnobodys und Ballzauberer. Egal, Cha liefert, schweisst den Haufen zusammen und dann wird mit viel Energie, Enthusiasmus und Freude Fussball gespielt. So soll Fussball sein und so soll Fussball zelebriert werden. Unverkennbar die Handschrift des Maestro's - Gianluigi Maffeo. Du gehst, bleibst uns in deiner authentischen Art gottlob erhalten. Im Namen des Vereins, deines Teams und der unzähligen Freunde des FCB sagen wir: Ci rivediamo e grazie per i tanti momenti di divertimento.




Budi

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios

Obtuvo 0 de 5 estrellas.
Aún no hay calificaciones

Agrega una calificación