top of page

FCB 5. Liga - FC Diessbach/Dotzigen 3:0

Aus der MatchZytig vom 28. Oktober 2023


Meisterschaft 5. Liga – Gruppe 7

21. Oktober 2023, Fussballplatz Lachen Büren an der Aare


Ein verdienter Lohn für unser "Zwöi"

Ein Matchbericht von Spieler und Captain Nicolas Hugi



Aufstellung FCB

Noe Fankhauser – Giuliano Iannino – Joel Fuhrer – Remo Schnider – Sajjad Ahmadi – Nicolas Hugi (C) – Joao Kocher – Yannic Kubacki – Adirut Saengsai – Nitharshan Ainkaran – David Probst

Ersatz: Nils Fuchs – Luka Skvorc – Alain Bigler – Gian Leandro Schenk – Stefan Figurado


Endlich konnte der 1. Saisonsieg 2023/2024 von der 2. Mannschaft eingefahren werden. Gleich mit 3:0 siegten die Mannen von Charlie Maffeo & Renato Pereira zuhause im Derby gegen den FC Diessbach/Dotzigen. Dabei begann der Tag alles andere als optimal. Gleich drei Spieler meldeten sich kurz vor dem Spiel beim Trainerteam krankheitshalber ab. Die Mannschaftsaufstellung musste also im letzten Moment geändert werden.


Um 15.00 Uhr pfiff der Schiedsrichter das Nachbarderby pünktlich an. Der FC Büren a. A. übernahm sofort das Spieldiktat und kreierte sich einige Chancen. Der linke Mittelfeldspieler Yannic Kubacki wirbelte auf seiner Seite die Verteidigung des Gegners schwindlig und bediente den FC Büren a. A. Topscorer Adirut Saengsai (genannt Femus) zum verdienten 1:0. Gleich wieder jener Yannic Kubacki war es nach ca. einer halben Stunde und stellte nach einer feinen Einzelleistung auf 2:0.


Noch vor der Halbzeitpause gewann die Hintermannschaft des FC Büren a. A. ein wichtiges Kopfballduell nach einem gegnerschien Eckball direkt in die Hände von Torwart Noe Fankhauser. Dieser lancierte mit einem weiten Abschlag umgehend den Gegenangriff. David Probst profitierte von dieser Vorarbeit und schob nach einem Torwartfehler ungefährdet zum 3:0 ein. Der Schiedsrichter bittet die beiden Mannschaften kurz darauf zum Pausentee. Charlie Maffeo war natürlich mit dem Resultat sehr zufrieden, hatte in der Pause aber noch einige Verbesserungsvorschläge an seine Jungs. Das wichtigste war aber nun kein schnelles Anschlusstor zu kassieren.


Zum Beginn der 2. Halbzeit konnte der FC Büren a. A. einer kurzen Druckphase der Gäste widerstehen und hielt hinten die «Null». Die Verteidigung des FC Büren a. A. war an diesem Tag praktisch fehlerlos. Man darf sich fragen, wo das «Zwöi» in der Tabelle stehen würde, wenn genau diese 4er Kette jedes Meisterschaftsspiel bestritten hätte. Vorne gelang trotz einigen guten Chancen den Offensivleuten des FC Büren a. A. nichts mehr Zählbares. An der Chancenverwertung muss in Zukunft definitiv gearbeitet werden! So war es dann um 16.45 Uhr Ortszeit so weit… Die 2. Mannschaft des FC Büren a. A. fuhr den ersten, hochverdienten Saisonsieg ein! Die Mannschaft bedankte sich anschliessend mit einer kurzen Runde über den Platz bei den vielen Zuschauern auf dem Sportplatz Lachen.


Leider ist die Vorrunde 2023/2024 jetzt bereits wieder Geschichte. Die Jungs von Charlie Maffeo und Assistent Renato Pereira machen nun einige Tage Pause und konzentrieren sich dann bereits auf die Vorbereitung zur Rückrunde 2023/2024 wo sicherlich weitere Siege eingefahren werden!


Nicolas Hugi


Hopp FCB

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments