top of page

FVBJ-Award geht an den FCB

Aktualisiert: 12. Jan. 2023

Bei einem Besuch im Februar auf der Homepage des FVBJ ist mir die erstmalige Ausschreibung des Awards des FVBJ aufgefallen.


Nominiere jetzt deinen Verein!


Der FVBJ richtet neu den FVBJ-Award an einen bis drei Vereine aus dem gesamten Verbandsgebiet aus, welche sich im Laufe des Jahres 2021 in besonderer Weise als innovativ und vorbildlich erwiesen haben. Bewerbungen können bis zum 31. März eingereicht werden.


Für Platz 1 gibt es CHF 5'000.00, für Platz 2 CHF 4'000.00 und für Platz 3 CHF 3'000.00.



Mit unserer bewegten Geschichte betreffend Hochwasser und der neuen Beleuchtung habe ich gedacht, da muss doch was zu machen sein. Schnell beim Präsidenten das OK für die Eingabe holen und mit folgendem Text habe ich unseren Verein nominiert.


Die Pandemiejahre haben dem FC Büren an der Aare speziell herausgefordert. Die marode Beleuchtung auf dem Trainingsplatz musste ersetzt werden. Die bescheidene Unterstützung durch die öffentliche Hand und der Aderlass der Finanzen durch die Pandemie zwang den FCB zu vorsichtiger Budgetierung. Nicht genug der Herausforderungen erreicht die Aare anfangs Juli einen alarmierenden Wasserstand und überflutet ab Mitte Juli 3/4 des Hauptplatzes und die Hälfte des Trainingsplatzes. Alle Arbeiten an der Beleuchtung müssen eingestellt werden. Beide Felder werden komplett gesperrt und der FCB ist für die Trainings auf das Wohlwollen der Nachbarsvereine angewiesen. Das Hauptfeld muss saniert werden und ist in der Vorrunde nicht mehr bespielbar. FVBJ, unsere Gegner, die Gemeinde und der SV Safnern zeigen grosses Verständnis und helfen, wo es möglich ist. Alle Heimspiele der Vorrunde können mit dem Segen aller auswärts ausgetragen werden. Die Beleuchtung und die Vorarbeiten zur Sanierung des Hauptfeldes werden in unzähligen Stunden Fronarbeit an die Hand genommen und schlussendlich erfolgreich beendet. Mit viel Fantasie und Enthusiasmus hat sich der FCB aus einer schwierigen Lage mit wenig Budget und viel Initiative befreit.


Begleitend dazu habe ich die Geschichte "Beleuchtung FC Büren an der Aare: Es werde Licht" eingereicht.


Am Samstag, 18. Juni, im Rahmen des Berner Cup Final Anlasses, haben Willy Rüttimann und Luca Lauper als Vertreter des FCB den ersten Preis abholen dürfen.


Manchmal macht sich das "Schnausen" ausserhalb des Tellerrandes halt doch bezahlt.


Wir bedanken uns beim FVBJ ganz herzlich für die Ausschreibung und die Organisation einer sehr gelungenen Idee und selbstverständlich auch für den Zustupf in unsere Kasse.


Budi




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating