top of page

FC-Jass 2023

Hans Bandi und Toni Otti knappe Sieger 2023


Dieser Sieg war absehbar. Bei der Austragung 2020 wurden die zwei Oberwiler nur von Silvia Schlup und Heidi Pfister bezwungen (5'612 zu 5'397 Punkte). Nun nach zweijähriger Zwangspause (Corona war's) der Exploit, wenn auch äusserst knapp. Wir gratulieren! Auf dem zweiten Platz bereits das erste Frauenpaar Ursula Gerber und Irene Schaller, 57 Punkte hinter den Siegern, bravo!


Verblüfft haben Cosi Ferraro und Louis Polverini, bei der letzten Austragung noch souverän auf dem letzten Platz kämpften sie sich auf den 4. Platz nach vorne, es "Muggeseckali" am Podest vorbei. Den undankbaren letzten Platz übernahm dieses Jahr das routinierte Jasserpaar Manuel Schlup und Patrick Tüscher, eine leise Enttäuschung.


Übrigens, den Rundenbestwert gehört Ursula Gerber und Irene Schaller mit 1'299 Punkten. Im 2020 gelang dies Gerhard Sutter und Willy Rüttimann mit 1'277 Punkten und dem 3. Schlussrang. Dieses Jahr klassierten sich die Zwei auf Rang 6.


Mit 5 Teilnehmern (Erika, Lena, Christian, Thomas und Luca) glänzte die Familie Lauper mit zahlenmässiger Anwesenheit, vor der Familie Tüscher (Patrick, Yannik und Joel).


Allen Jassern danken wir für einen gelungenen Anlass und ein grosses "MERCI" an Reto "Baschi" Krebs für die top Organisation und Marco Sutter für viel Arbeit hinter den Kulissen.



fc-jass 23 - rangliste
.pdf
Download PDF • 103KB


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments